DEU Pokal 2019 in Oberstdorf

DEU Pokal 2019 in Oberstdorf

März 9, 2019 0 Von VictoriaGronem

Vom 28. Februar bis 03. März 2019 fand in Oberstdorf der DEU Pokal statt. Das ist eigentlich immer nach den deutschen Jugendmeisterschaften der letzte große Wettkampf des Jahres im absoluten Hotspot der Eiskunstlaufszene. Oberstdorf kennt ganz sicher JEDER! Ihr guckt bestimmt zum Jahresanfang das Neujahrsspringen der 4 Schanzentournee und eine der 4 Schanzen ist die in Oberstdorf. Klar, die haben dort Skispringer, Eiskunstläufer, Langläufer und ganz viele andere Wintersportarten inclusive einem hervorragenden Leistungszentrum. Sogar die Eiscurler haben eine eigene Halle!

Jetzt aber zum Wettkampf! Wir reisten am Mittwoch an, immerhin über 700km aus Berlin! Mein erstes Training verlief prima, das Eis ist in einem Top-Zustand. Es gibt unterschiedliche Eisflächen, harte und weiche. Je nach Zustand sind die dann schnell oder eben langsam. Das merken wir dann als erstes bei der Pirouette und hier war das Eis super. Am Donnerstag gegen 18 Uhr hatte ich dann die Kurzkür und lief auf Platz 5. Mit der zweitbesten B-Note ließ sich der 1. Wettkampftag gut an und wir „feierten“ das abends ersteinmal in einem rustikalen Restaurant, dem Landgasthof Almenhof in Ruby. Das ist deshalb toll, weil dort live Musik gemacht wird und zwar richtig zünftig und Alpentypisch, keine Schlager;-) Hier das Video

Am Freitag lief ich dann meine Kür und… setzte alles auf Doppelaxel und Dreifach-Salchow! Im Training klappen die recht gut, aber nicht so, dass man dies unbedingt als Standard im Programm laufen sollte. Nach dieser guten Saison wollte ich trotzdem das Risiko eingehen und… es ging schief. Daher wurde ich leider mit Abzug bestraft – zweimal hingefallen. Wieder die zweitbeste B-Note und ein versöhnlicher 6. Gesamtrang beendeten die Saison 2018/19. Ich lief das letzte Mal in meinem geliebten Kürkleid, kommende Saison gibt es was Neues.

Aber wie sagt der Bayer? „Schee war´s scho“